Revolution Series Manchester // by Maloja Pushbikers

Schneller Auftakt bei der Revolution Series in Manchester

Mit der ersten Runde der Revolution Rennserie in Großbritannien liegt der Fokus der Maloja Pushbikers nun wieder ganz auf der Bahnsaison. In Manchester gewann Bobby Lea das Scratch Rennen, beim 1 km Madison Time Trial fuhren Lea und Marcel Kalz auf Platz zwei, die fliegende Runde beendete Marcel Kalz als Dritter.

Der Sieg im Sprint Omnium von Matthew Rotherham im Pushbikers Trikot rundete das Ergebnis ab. Erstmals teilen sich die insgesamt sechs Runden der Rennserie zur Hälfte in “UK Championship” und “Champions League” auf. Für letztere gilt es sich zu qualifizieren.

So war das Tempo beim Ausscheidungsscratch, dem ersten Rennen, gleich entsprechend hoch. Pushbiker Lea fuhr auf den vierten Platz hinter den britischen Nationalfahrern Owain Doull, Andy Tennant und Ed Clancy. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 65 km/h fuhr Marcel Kalz bei der Runde über 250 Meter anschließend auf den dritten Platz.

Im zweiten Teil der Veranstaltung am Abend galt es für die Pushbikers, beim 1000 Meter Madison Time Trial erneut alles zu geben. „Der zweite Platz hinter Ed Clancy und Jon Mould und vor der Paarung Tennant/ Havik zeigt doch, dass die Form für den Winter im Kommen ist“, so Marcel Kalz. Dennoch war der Druck vor dem finalen

Scratch Rennen hoch. “Wir haben genau auf die Team geachtet, die in der Gesamtwertung um uns herum liegen”, fasst Bobby Lea zusammen. In der ersten Hälfte der 15 km war das Feld stark auseinandergerissen, ohne dass jedoch eine Überrundung zustande kam. Die entscheidende Attacke setzte der Niederländer Yoeri Havik, und Bobby Lea konnte folgen. Nach Rundengewinn musste Pushbiker Kalz nochmal alles dran setzen, um einen Ausreißversuch von Clancy, Doull und Adam Blythe zurück zu bringen und konnte so den Sieg für seinen Teamkollegen Lea sichern. Am Ende der ersten Runde stehen die Maloja Pushbikers in einer guten Ausgangsposition für die Qualifikation zur Champions League. Die nächste Revolution Runde findet am 8.Oktober in Glasgow statt.

This entry was posted in Allgemein by Domi. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>